German Open abgesagt.... und was daraus wurde...

Nicht jeder Racquetballer läßt sich von einer Turnierabsage beeindrucken. So auch der in Bad Tölz lebende Michael Heyn: Nachdem die für das erste Aprilwochenende geplanten German Open kurzfristig abgesagt wurden, ließ Michael es sich nicht nehmen, trotzdem die Reise nach Hamburg anzutreten, um sich die Stadt anzuschauen. Für die Hamburger Racquetballer Grund genug, Michael nicht alleine zu lassen. Für Freitag Abend wurde ein gemeinsamer Fußballabend (es spielte der FC St. Pauli) und für Samstag ein Besuch des Hamburger Doms (ein dreimal im Jahr stattfindendes Volksfest) organisiert. Achja, und Racquetball wurde dann auch noch gespielt, am Sonntag.

Willkommen

Willkommen auf der Homepage des Racquetball Jenfeld e.V.

Der Racquetball Jenfeld e.V. (RBJ) ist Deutschlands ältester Racquetballverein. Die Gründungsversammlung fand am 30.07.1980 statt. Der RBJ ist aktives Mitglied im Hamburger Landesverband, sowie dem Deutschen Racquetball Verband, der seinen Sitz ebenfalls in Hamburg hat.

Über das ganze Jahr hindurch veranstaltet der RBJ mehrere Ligaspielbetriebe. Durch diese Wettbewerbe stehen Spielpartner in verschiedenen Altersgruppen und Spielstärken zur Verfügung.

 

Auch Neuanfänger sind hierbei natürlich herzlich willkommen!!

Außerdem veranstalten wir Turniere, organisieren Ausfahrten zu auswärtigen Turnieren, sowie unternehmen diverse Veranstaltungen, die vor allen Dingen Spaß und gute Laune bringen sollen.

 

Wir spielen am Montag und Freitag von 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr. Mitglieder können außerhalb der normalen Spielzeiten zusätzlich in der Woche für einen ermäßigten Preis eine Spielzeit buchen.

Wer uns kennenlernen möchte, der sei herzlich eingeladen. Für weitere Informationen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung.

 

Der Vorstand